Freiwillige Vorbereitungsseminare auf die Ergänzungsprüfung zur/zum NotSan für RettAss mit mehr als 5 Jahren Berufstätigkeit im Rettungsdienst

Wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum 01.01.2014 eine mindestens fünfjährige berufliche (oder ggf. eine alternative gleichwertige) Tätigkeit als Rettungsassistent/in nachweisen, die  Voraussetzungen des § 2 (1), Nr. 2 und 3 NotSanG sowie die Voraussetzungen der Ausführungsbestimmungen zur Notfallsanitäter-Ausbildung in NRW (Teil 1) erfüllen,  können sie ohne weitere Ausbildung bis zum 31.12.2020 die Ergänzungsprüfung „Notfallsanitäter/in“ absolvieren. Da sich jedoch die wenigstens Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten, die unter diese rechtliche Regelung fallen, ohne weitere Vorbereitung dieser Ergänzungsprüfung unterziehen möchten, bieten wir Ihnen in der gewohnt bewährten Professionalität zwei unterschiedliche Modelle von Vorbereitungsseminaren an:

Hier erhalten Sie zudem unseren Flyer zu unseren freiweilligen Vorbereitungsseminaren und der Ergänzungsprüfung zur/zum NotfallsanitäterIn!

Modell „Präsenzvorbereitung“

Dieses Modell zur Vorbereitung richtet sich insbesondere an Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten, die eine gezielte Vorbereitung in Präsenzphasen an unseren LANO Standorten wünschen. In jeweils zwei Präsenzmodulen, die im Abstand von etwa 2 Wochen liegen, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmern intensiv in handlungsorientierten Unterrichtskonzepten auf die für die Ergänzungsprüfung notwendigen Handlungs- und Entscheidungskompetenzen vorbereitet. Zwischen den beiden Modulen ist Zeit für die jeweils ganz persönliche Nach- sowie Vorbereitung auf das 2. Präsenzmodul. Innerhalb des Präsenzmoduls 1 werden in einzelnen Arbeitsgruppen die potentiellen Fallszenarien unter Berücksichtigung der SOP bearbeitet, besprochen und erläutert. Während des Präsenzmoduls 2 werden in praktischen Fallsimulationen die SOP angewendet und die erforderlichen Fachgespräche trainiert. Umfangreiche Nachbesprechungen mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind ebenso Bestandeile wie auch spezielle praktische Stationsausbildungen.

Selbstverständlich finden die Rahmenbedingungen / Ausbildungsempfehlungen der Ausführungsbestimmungen zur Notfallsanitäter-Ausbildung in NRW, Teil 1 ebenso Berücksichtigung, wie auch die Forderungen und Empfehlungen der entsprechenden Organisationen (z.B. Arbeitsgruppen des MGEPA NRW, BAND, ÄRLD NRW).

Im Anschluss an das 2. Präsenzmodul findet jeweils innerhalb einer Woche die staatl. Ergänzungsprüfung statt.

NEU: Hier finden Sie alle Seminartermine zur Vorbereitung auf und die Termine zur staatlichen Ergänzungsprüfung zur/zum NotSan im Jahr 2016!

Seminarpreis: 800,00 Euro (zzgl. 400,00 Euro für die staatl. Ergänzungsprüfung zur/zum NotfallsanitäterIn)

Bitte beachten Sie die entsprechenden Teilnahmevoraussetzungen, die wir Ihnen hier / in der Anlage zur Verfügung stellen.

Modell "Selbstlernvorbereitung"

Dieses Modell zur Vorbereitung richtet sich insbesondere an Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten, die eine gezielte Vorbereitung mittels Blended Learning absolvieren möchten, sodass sich eine Kombination aus Selbstlern- und Präsenzphase ergibt. Für die Selbstlernvorbereitung nutzen wir das online basierte System „moodle“, welches uns von der IHK Aachen freundlicherweise zur Verfügung gestellt wird. Interaktiv werden Sie auch hier individuell von unseren Fachdozenten betreut und Ihr persönlicher Lernfortschritt begleitet. Damit Sie von Anfang an optimal auf die Nutzung dieses Systems, die notwendige Disziplin und Ihre Motivation vorbereitet sind, findet zu Beginn des jeweiligen Modells „Selbstlernvorbereitung“ für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Einführungsveranstaltung an unseren LANO Standorten statt. Die Bearbeitungszeit der Selbstlernphase kann sodann individuell gewählt werden, sollte jedoch 4 Wochen nicht überschreiten. Im Anschluss an diese Selbstlernphase schließt sich das Präsenzmodul 2 an. Während des Präsenzmoduls 2 werden in praktischen Fallsimulationen die SOP angewendet und die erforderlichen Fachgespräche trainiert. Umfangreiche Nachbesprechungen mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind ebenso Bestandeile wie auch spezielle praktische Stationsausbildungen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Modells „Selbstlernvorbereitung“ können sich hierzu individuell eines unserer Präsenzmodule 2 auswählen, die wir an unseren LANO Standorten für sie anbieten.  Natürlich werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch in diesem Modell der Vorbereitung intensiv in handlungsorientierten Unterrichtskonzepten auf die für die Ergänzungsprüfung notwendigen Handlungs- und Entscheidungskompetenzen vorbereitet.

Selbstverständlich finden die Rahmenbedingungen / Ausbildungsempfehlungen der Ausführungsbestimmungen zur Notfallsanitäter-Ausbildung in NRW, Teil 1 ebenso Berücksichtigung, wie auch die Forderungen und Empfehlungen der entsprechenden Organisationen (z.B. Arbeitsgruppen des MGEPA NRW, BAND, ÄRLD NRW).

Im Anschluss an das 2. Präsenzmodul findet jeweils innerhalb einer Woche die staatl. Ergänzungsprüfung statt. 

NEU: Hier finden Sie alle Seminartermine zur Vorbereitung auf und die Termine zur staatlichen Ergänzungsprüfung zur/zum NotSan im Jahr 2016!

Seminarpreis: 800,00 Euro (zzgl. 400,00 Euro für die staatl. Ergänzungsprüfung zur/zum NotfallsanitäterIn)

Bitte beachten Sie die entsprechenden Teilnahmevoraussetzungen, die wir Ihnen hier / in der Anlage zur Verfügung stellen.

 
Kontrast: Kontrast
Zoom: kleinmittelgroßsehr groß
Drucken: drucken

Kontakt:

Marion Heinen Seminarverwaltung

Tel.: 0211-3104-111

Fax: 02473-92720-27

lano-ret(at)drk-nordrhein.net

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Folgen Sie dem DRK!