Sie haben Interesse an einem Simulationstraining?

Notfallmedizinisches Trainingscenter

Gezielt eingesetzt können mit Hilfe von Simulationstrainings Lernerfahrungen unterstützt werden, die mit anderen Lehransätzen nur schwer erreichbar wären. Simulation ist vor allem eines: Eine große Chance für die Verbesserung der Patientensicherheit. Die optimale Kombination von Wissensvermittlung und Praxistransfer im Team ist die Grundlage zur Erhöhung der rettungsdienstlichen Versorgungsqualität.

Damit ein Simulationstraining in unserem notfallmedizinischen Simulationscenter für Sie ein gewinnbringender Lernerfolg werden kann, sind einige wichtige Schritte vorab zu erfüllen:

Um Ihnen ein individuelles und zielgerichtetes Angebot unterbreiten zu können, benötigen wir von Ihnen einige wichtige Angaben. Hierzu haben wir einen digitalen Rückmeldebogen vorbereitet, den Sie uns, verbunden mit Ihrer Angebotsanfrage, per Email zusenden sollten. Bitte vergessen Sie dabei nicht uns auch Ihre Kontaktdaten mitzuteilen, damit wir uns vor der Angebotserstellung auch persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen können. 

Unsere Simulationstrainings können sowohl eintägig als auch zwei- oder mehrtägig gebucht werden. Ob Sie Ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei zwei- und mehrtägigen Veranstaltungen direkt vor Ort im Internat der LANO in Simmerath oder alternativ in einem der ortsnahen Hotels (Distanzen zur LANO jeweils etwa 15 - 20 Fahrminuten) unterbringen möchten, entscheiden Sie. Wir bieten Ihnen hierzu gerne individuelle Verpflegungs- sowie Übernachtungsoptionen zu unterschiedlichen Konditionen an!

Hier finden Sie den digitalen Rückmeldebogen

 
Kontrast: Kontrast
Zoom: kleinmittelgroßsehr groß
Drucken: drucken

Kontakt:

Marion Heinen Seminarverwaltung

Tel.: 0211-3104-111

Fax: 02473-92720-27

lano-ret(at)drk-nordrhein.net

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Folgen Sie dem DRK!