Was passiert mit Rettungsassistenten?

Gibt es weiterhin Rettungsassistenten?

Ja, Rettungsassistenten dürfen auch weiterhin die Berufsbezeichnung „Rettungsassistent/in“ führen, sofern sie hierzu die Berechtigung besitzen. Weiterhin kann jeder, der die Ausbildung zum Rettungsassistenten vor außer Kraft treten des Rettungsassistentengesetzes zum 31.12.2014 begonnen hat, auch zu Ende führen.

Vom Rettungsassistenten zum Notfallsanitäter?

Eine Weiterqualifizierung zum Notfallsanitäter ist möglich. Das Notfallsanitätergesetz räumt hierzu eine Übergangsvorschrift ein. Abhängig von der Berufserfahrung als Rettungsassistent muss vor der sogenannten staatlichen Ergänzungsprüfung ggf. eine weitere Ausbildung zur Vorbereitung stattfinden. Die Übergangsvorschrift gilt sieben Jahre nach Inkrafttreten des Notfallsanitätergesetzes. In diesem Zeitraum muss die Ergänzungsprüfung bestanden sein.

 

Wie sieht die Ergänzungsprüfung aus?

Die staatliche Ergänzungsprüfung für Rettungsassistenten gliedert sich nach der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Notfallsanitäter in einen mündlichen und einen praktischen Prüfungsteil.

Die mündliche Ergänzungsprüfung und jedes Fallbeispiel der praktischen Ergänzungsprüfung können einmal nach der Teilnahme an einer zusätzlichen Ausbildung wiederholt werden.

Auswirkung auf die Besatzung der Rettungsmittel

Die Besatzung der Rettungsmittel ist nicht bundesweit gleich geregelt oder gesetzlich vorgeschrieben. Hierfür sind die Länder über die Landesrettungsdienstgesetze zuständig. Inwiefern sich diese durch Etablierung des Notfallsanitäters ändern, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Es ist jedoch zu erwarten, dass der Notfallsanitäter künftig die Funktion des Transportführers auf dem Rettungswagen einnehmen wird. Wann dies allerdings gesetzlich in den einzelnen Bundesländern umgesetzt wird, kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden.

Ausführungsbestimmungen zur Notfallsanitäter-Ausbildung in NRW, Teil 1 erschienen!

Die Ausführungsbestimmungen zur Notfallsanitäter-Ausbildung in NRW, Teil 1, nebst Anlagen, können Sie über die folgenden Links einsehen und herunterladen:

 

 

 
Kontrast: Kontrast
Zoom: kleinmittelgroßsehr groß
Drucken: drucken

Kontakt:

Marion Heinen Seminarverwaltung

Tel.: 0211-3104-111

Fax: 02473-92720-27

lano-ret(at)drk-nordrhein.net

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Folgen Sie dem DRK!