Blick_von_Teilnehmer_auf_Praesentation.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Helfer-, Führungs- und Leitungskräfte
  2. Aus- und Fortbildungen für Leitungskräfte
  3. Kreisbereitschaftsarzt/ärztin

Kreisbereitschaftsarzt/Kreisbereitschaftsärztin

Kontakt

LANO-Seminarverwaltung

Tel.: 0211-3104-511

Fax: 0211-3104-146

 

lano-hfl(at)drk-nordrhein.de

Voraussetzungen

Wer die Qualifikation zum Kreisbereitschaftsarzt/zur Kreisbereitschaftsärztin erwerben möchte, muss die erfolgreiche Teilnahme an folgenden Maßnahmen nachweisen:

  • Rotkreuz-Einführungsseminar (1 Tag),
  • Helfergrundausbildung (ohne Modul „erweiterte Erste Hilfe“)
  • Sprechfunkausbildung analog/digital (3 Tage)

Bitte stimme deine Teilnahme vorher immer mit deiner DRK-Leitungskraft vor Ort ab. Sie wird dich zu allen Qualifizierungsmaßnahmen beraten und über die vielfältigen Möglichkeiten der Anerkennung externer Ausbildungen informieren.

Ausbildungsmodule:

Das abgeschlossene Medizinstudium ersetzt die Fachdienstausbildung. Daher startest du sofort mit der Leitungskräfteausbildung:

  • Rotkreuz-Aufbauseminar (2 Tage)
  • Leiten und Führen von Gruppen (2 Tage)**

Anschließend in frei wählbarer Reihenfolge:

  • Grundlagen des Sozialmanagements - Schwerpunkt Projektmanagement (2 Tage)**
  • Leiten von Bereitschaften (2 Tage)

Darauf folgen in frei wählbarer Reihenfolge:

  • Vorstandsarbeit (2 Tage)**
  • Grundlagen des Personalmanagements(2 Tage)**
  • Grundlagen der Organisationsentwicklung (2 Tage)**

Es bestehen diverse Möglichkeiten der Anerkennung von externen Ausbildungen im Beruf oder bei anderen Organisationen.

Termine und Anmeldung:

Angebote für Rotkreuz-Einführungsseminare und die Fachdienstausbildung findest du in deinem Kreisverband oder über unsere Bildungsbörse.

Orte und Termine für die Erste-Hilfe-Ausbildung findest du auf der Website Rotkreuzkurs.

Termine für die Module der Leitungskräfteausbildung findest du im aktuellen Bildungsprogramm der DRK-Landesschule LANO sowie über die Online-Anmeldung.