Zugfuehrerausbildung_Ausbilder_Planspiel.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Helfer-, Führungs- und Leitungskräfte
  2. Führungskräfte im Katastrophenschutz
  3. Zugführerausbildung Teil 1

Zugführerausbildung Teil 1

Kontakt

LANO-Seminarverwaltung

Tel.: 0211-3104-511

Fax: 0211-3104-146

 

lano-hfl(at)drk-nordrhein.de

In diesem Seminar eignen sich die Teilnehmer Grundlagen Wissen an, um eine Einsatzeinheit sachgerecht und verantwortungsvoll führen zu können.

Inhalt:

Rechtsgrundlagen bei der Gefahrenabwehr im Land NRW

  • Definition von Schadensereignissen
  • Gesetzliche Basis, Rechte und Pflichten
  • Mitwirkung der Hilfsorganisationgen gem. § 18 FSHG NRW  

Die Führungsorganisation bei der Gefahrenabwehr im Land NRW

  • Führungsstrukturen NRW
  • Feuerwehrdienstvorschrift 100 (FWDV 100)
  • Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG, NRW)
  • DIN 13050, definiert Begriffe aus dem Rettungswesen
  • Zusammenwirken der Einheiten bei der Gefahrenabwehr, im speziellen Feuerwehr und Rettungsdienst

Einsatzlehre

  • Die Einsatzeinheit und Führung mit dem Führungstrupp der Einsatzeinheit
  • Kennzeichnung von Führungskräften
  • Der Führungsvorgang auf der Ebene des Zugführers
  • Beurteilung des Einsatzwertes
  • Führungsmittel und Einsatzdokumentation, u. a. taktisches Arbeitsblatt
  • Kraftfahrzeugmarsch
  • Vorbereitung und Durchführung einer Einsatznachbesprechung 

 

Voraussetzung: 

  • Erfolgreiche abgeschlossene Unterführerausbildung/Gruppenführerausbildung die mindestens 18 Monate zurückliegen muss
  • Mindestalter von 24 Jahren

Über Ausnahmen wird nur nach schriftlichen Antrag im Einzelfall durch den LV entschieden. Den Antrag finden Sie hier.

 

Termine und Anmeldung: 

 

Online-Anmeldung oder pdf-Dokument Terminübersicht mit Anmeldeformular