Sie sind hier: Start

AusBildung profitieren

Die Arbeitswelt wird immer komplexer, und auch die Anforderungen an die ehrenamtliche Tätigkeit steigen.
Da ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben, um mit den Veränderungen Schritt halten und Gestaltungsspielräume optimal nutzen zu können.

Das Bildungsangebot der Landesschule Nordrhein (LANO) bietet dazu hervorragende Möglichkeiten – und zwar ganz nach unserem Motto „Lehren und Lernen soll Freude machen“.
Denn man kann nur das gut, was man wirklich gerne tut.

Das Besondere: In unserem Trainingscenter können Sie das Gelernte sogleich situationsgerecht in realistischen Übungsszenarien anwenden. Wie das konkret aussieht, zeigt unser Video.

Alle Informationen rund um Seminare, Workshops und praxisnahe Übungen  finden Sie auf diesen Seiten und auf unserer Facebookseite.

Unser aktuelles LANO Bildungsprogramm 2017

LANO Bildungsgrogramm 2017

Unser Bildungsprogramm für das Jahr 2017 umfasst das gesamte Angebot der Landesschule Nordrhein für alle Schulbereiche. So erhalten Sie einen besseren Überblick über das gesamte Leistungsspektrum der LANO, ausgehend von den Berufsfachschulen für den Rettungsdienst, über die Betriebssanitäter- und Breitenausbildung, hin zur Qualifizierung unserer ehrenamtlichen Helfer- Führungs- und Leitungskräfte im DRK.

Unser Bildungsprogramm 2017 können Sie hier einsehen oder in gedruckter Form hier anfordern.

Erste dreijährige Notfallsanitäterausbildung am LANO Standort Hennef gestartet!

Gruppenfoto des NotSan-A Kurses am LANO Standort Hennef

Gestern war es nun endlich soweit: Die ersten Auszubildenden zum Notfallsanitäter hatten ihre Einführungs- und Begrüßungsveranstaltung am LANO-Standort Hennef!

Um 10:00 Uhr begrüßte die Abteilungsleiterin Nationale Hilfsgesellschaft/Landesschule, Frau Christine Scholl, die Anwesenden und stellte heraus, dass die Gesellschaft Menschen braucht, die sich für andere einsetzen – denn der Mensch steht im Mittelpunkt. Anschließend übergab Sie das Wort an den Bürgermeister der Stadt Hennef und Präsidenten des DRK Kreisverbandes Rhein-Sieg, Herrn Klaus Pipke. Er begrüßte die Teilnehmer als »Pioniere« für den neuen Ausbildungsberuf »Notfallsanitäter« und wünschte allen viel Freude und Spaß während der Ausbildung. Er erwähnte aber auch die wichtige Bedeutung der Auszubildenden und des Schulstandortes für die Stadt Hennef. Der Schulleiter des Standortes, Herr Leander Thormann, freute sich, dass es nun endlich losgeht. Er versprach den Schülerinnen und Schülern, sie optimal auf die verschiedenen Notfallsituationen vorzubereiten, so dass sie sich sicher fühlen und am Einsatzort professionell handeln können. Der Klassenlehrer, Herr Christian Gehring, lenkte den Blick der Anwesenden in die Zukunft und stellte die Chancen des neuen Berufsbildes heraus. Anschließend erklärte er das Frühstücksbüffet für eröffnet. Bei herrlichem Sonnenschein ergab sich später noch die Gelegenheit für ein schönes Gruppenfoto.

An dieser Stelle werden wir alle Interessierten auf dem laufenden halten und regelmäßig aus dem Leben eines Notfallsanitäterauszubildenden berichten.

Neue Fortbildungen zum Thema »Bereitstellungsraum«

Jederzeit besteht die Möglichkeit, dass Führungskräfte einen Bereitstellungsraum leiten müssen. Entweder spontan oder aber vorgeplant. Dabei muss sehr flexibel auf die Örtlichkeiten und Einsatzerfordernisse reagiert werden:

• Was gilt es bei unterschiedlicher Größe und zeitlichem Bedarf zu beachten?
• Welche unterschiedlichen Einsatzlagen und Problemstellungen müssen beachtet werden?

Die Fortbildungen richten sich in erster Linie an Führungskräfte (ab Gruppenführer) sowie an Rettungsdienstler, die in die Situation kommen können, einen Bereitstellungsraum zu führen. Sie finden statt an folgenden Terminen:

Mittwoch, 05. April 2017 von 18.30-22.00 Uhr (leider bereits ausgebucht!)

Mittwoch, 03. Mai 2017 von 18.30-22.00 Uhr

Dienstag, 23. Mai 2017 von 18.30-22.00 Uhr

am LANO-Standort Düsseldorf statt. Die Kosten betragen 50,00 € pro Person.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung hier:
bit.ly/2mepUUJ

DRK LANO nun Mitglied in der Deutschen Gesellschaft zur Förderung der Simulation in der Medizin e. V.!

Die DRK LANO ist seit dem 10. August 2016 ordentliches Mitglied in der Gesellschaft zur Förderung der Simulation in Deutschland e. V. und freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit! 

Die DGSiM hat es sich zum Ziel gemacht, die Simulation in der Medizin und Medizin-assoziierten Bereichen in ihrer Anwendung und Forschung in Deutschland zu fördern und eine Verbesserung der Patientenversorgung und Patientensicherheit zu erreichen.

 

 

 

Mit einem Studium bei der DRK LANO investieren Sie in die Zukunft!

In rund dreijähriger Entwicklungsarbeit hat der DRK Landesverband Nordrhein e. V. daran gearbeitet, berufliche Perspektiven im Sozial- und Gesundheitswesen einerseits für Mitarbeiter, andererseits für den Landesverband und die untergeordneten Verbände zu entwickeln.

Mit der Steinbeis Hochschule Berlin, hier dem Institute for Public Health and Education hat der DRK Landesverband Nordrhein e. V. einen Kooperationspartner aus der Region gefunden, der auf jahrelange Erfahrung in der Branche zurückblicken kann. Mit ihm ist es der DRK LANO gelungen, bewährte Studiengänge zu übernehmen und neue Vertiefungsrichtungen, die auf den Verband sowie die Anforderungen der Gegenwart und der Zukunft abgestimmt sind, zu entwickeln.

Weitere Informationen sowie unsere indivuellen Angebote für Sie finden Sie innerhalb unseres speziellen Internetauftritts rund um das Thema Studium, Zeritifkatskurse etc. hier!

Aktuelles zur Leitungskräfteausbildung 2016

Die Schule für Helfer, Führungs- und Leitungskräfte der LANO hat für 2016 bei zwei Seminaren der Leitungskräfteausbildung notwendige Veränderungen vorgenommen.
So wurde der Seminartitel "Grundlagen des Sozialmanagements" um die Zusatzbezeichnung "Schwerpunkt Projektmanagement" ergänzt, damit die inhaltliche Ausrichtung für die Teilnehmer transparenter wird.
Das Seminar "Leiten von Rotkreuz-Gemeinschaften I-II" wird ab 2016 durch das Seminar "Leiten von Bereitschaften" ersetzt.
Das neue und ebenfalls 3-tägige Seminar wurde bereits erfolgreich erprobt, es stützt sich inhaltlich auf die im DRK-Bundeverband verabschiedete Lehrunterlage. Die für den Landesverband Nordrhein spezifische Ergänzungen wurden vorgenommen.
Obligatorisch ist das Seminar für Leitungskräfte der Rotkreuz-Gemeinschaft "Bereitschaften". Es ist aber zugleich auch ein Seminarangebot für Leiter/innen von Berg- und Wasserwachtgemeinschaften.
 Unsere neue Übersicht finden Sie hier bzw. klicken Sie auf die Grafik. Über unsere Online-Anmeldung können u.a. alle Leitungskräfteseminare gebucht werden.

 
Kontrast: Kontrast
Zoom: kleinmittelgroßsehr groß
Drucken: drucken

Kontakt

DRK-Landesverband Nordrhein e.V.

Auf'm Hennekamp 71
40225 Düsseldorf

Telefon- und E-Mailkontakte hier!

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Folgen Sie dem DRK!

Jetzt Mitglied werden